Neue Version des RYSTA Dashboard online

Wir haben in den letzten Monaten eine Menge Feedback verschiedener Kunden zu unserem Produkt erhalten und zahlreiche Wünsche und Optimierungsvorschläge umgesetzt. Die neue Version des RYSTA Dashboards ist seit 01.03.2022 online. Im RYSTA Dashboard können alle Raumluft-Messdaten der RYSTA Protect Sensoren analysiert und visualisiert, sowie die Einstellungen der Sensoren verwaltet werden.


Die folgenden Verbesserungen sind ab sofort für alle RYSTA Dashboard Nutzer abrufbar:


1. Auf vielfachen Wunsch können die Einstellungen mehrerer Sensoren jetzt gleichzeitig geändert werden. Dies ist vor allem für Schulen und Unternehmen von großem Nutzen, die viele Sensoren in ihrem Gebäude installiert haben. Die neue Funktion ermöglicht es, gewünschte Sensor-Einstellungen auf alle oder eine vorher ausgewählte Anzahl von Sensoren anzuwenden. Beispiel: Änderung des Messintervalls für die Metrik CO2-Gehalt von 15 Minuten auf 5 Minuten für alle Sensoren.


2. Im Dashboard und der Datenansicht der Sensoren wird ab sofort die WLAN-Signalstärke angezeigt. Dadurch können Probleme in der Internet-Konnektivität der Sensoren erkannt werden.


3. In der Datenansicht können nun alle Sensorwerte im gewählten Zeitraum als CSV-Datei heruntergeladen werden. Sie können die Daten dann in anderen Programmen wie z.B. Excel oder Google Sheets weiterverarbeiten.


Zum RYSTA Dashboard



Empfohlene Einträge

Aktuelle Einträge

Schlagwörter