hg_montage 2_edited.jpg

Die CO2-Ampel für gute Luft in Räumen

RYSTA Protect überwacht die Luftqualität in Räumen. So wird das Risiko der Virusübertragung verringert und für optimale Luftqualität gesorgt.

sensor.png

Intelligente Sensortechnik für gute Raumluft

20.000 Atemzüge pro Tag. Jeder einzelne davon beeinflusst, wie es uns geht, körperlich und mental. Wir verbringen viel Zeit in geschlossenen Räumen. Daher ist es wichtig, die Qualität der Luft zu kennen.

Luft sichtbar machen

Je mehr Personen sich in einem Raum aufhalten, desto schneller verändert sich die Luftqualität. Davon kriegen wir in der Regel aber nichts mit. RYSTA macht die Luftqualität sichtbar.

Die CO2-Ampel am RYSTA Sensor zeigt die Qualität der Luft direkt im Raum an. Historische Daten sind im Dashboard einsehbar.

 

Gerade während der Pandemie ist der Luftaustausch wichtiger denn je. Je schlechter die Luftqualität, also je höher die CO2-Konzentration ist, desto höher ist auch die Viruslast. Ein konstanter Lufttausch durch Lüften zum Beispiel, sorgt für eine bessere Qualität der Raumluft. Das ist nicht nur aus hygienischen Gesichtspunkten wichtig, sondern auch für das eigene Sicherheitsgefühl.

Das Ampelwarnsystem

Das Ampelwarnsystem zeigt an, wann es an der Zeit ist zu lüften. Damit wird die Luftqualität auf einem guten Niveau gehalten. Ist die Raumluft gut, zeigt die Ampel grün. Die genauen Messwerte für CO2, Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind im Dashboard einsehbar.

Rysta_protect_green_edited.png
Rysta_protect_ryellow_edited.png
Rysta_protect_red_edited.png

RYSTA Dashboard

Mithilfe des Online-Dashboards sehen Sie auf einen Blick die CO2-Werte, die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und weitere Kennzahlen im entsprechenden Raum.

Copy of RYSTA Dashboard.png

Unsere Lösung

Wir haben unsere Sensoren für Lern- und Arbeitsumgebungen entwickelt. Sie zeigen dezent und dennoch eindeutig die Luftqualität an.

Die RYSTA Protect CO2-Ampel ist für Schulen, Büros und Hotellerie konzipiert.

Hotellerie &
Gastronomie

Beiträge

Dipl.-Des. Andreas W. Mohry - Gründungsschulleiter a.D.

Schiller-Gymnasium Potsdam

"Intelligente Gebäudetechnik ist für eine energetisch bewußte Haushaltung unabdingbar, ganz unabhängig von der aktuellen Situation.

 

Die RYSTA-Sensorik ist auch interessant für die Wechselzeiten Frühling und Herbst, wenn wir eine Zwittersituation haben zwischen warm und kalt. Die Erkennung von offenen Fenstern oder zu hoch eingestellter Heizung ist in Zeiten des Klimawandels besonders wichtig."

Treten Sie mit uns in Kontakt.
Gemeinsam besprechen wir, wie RYSTA Ihnen helfen kann.

Kontakt RYSTA:   

 

Tel: 0162-8360 505  •  Email: sales@rysta.de

Unsere Partner

Integrata logo clearcut.png
vkb logo clear cut.png
hrv-logo-transparent.png
Rainmaking logo.png